1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Unbekannter droht Wurstverkäufer aus Wegberg mit Messer

Wegberg : Unbekannter droht Wurstverkäufer mit Messer

Ein Wursthändler aus Wegberg ist am Dienstag, 19. Oktober, an einem Verkaufsstand in der Landeshauptstadt Düsseldorf Opfer eines Überfalls geworden.

(RP) Wie die Polizei mitteilt, habe der unbekannte Räuber dem Mann an seinem mobilen Wurstwagen an der Straße Im Geesterfeld in Derendorf plötzlich mit einem Messer gedroht, sei aber ohne Beute geflüchtet.

Ersten Aussagen des 31 Jahre alten Verkäufers aus Wegberg zufolge hatte er kurz an der Straße gehalten, „um sich zu erleichtern“. Als er zum Wagen zurückkehrte, bemerkte er, dass jemand hinter ihm stand. Als er sich umdrehte, erkannte er den Täter mit Messer, ehe er einen Faustschlag ins Gesicht erhielt und zu Boden ging. Anschließend trat ihm der Täter noch in die Rippen. Dann versuchte er, die Kasse des Wagens zu öffnen. Offensichtlich misslang dieser Versuch allerdings. Ohne Beute flüchtete der Räuber aus dem Fahrzeug in Richtung Thewissenweg.

 Der Verkäufer wurde durch den Schlag und die Tritte des Täter verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Den gesuchten Täter beschreibt der Mann als als 1,85 Meter groß und von schmaler Statur. Er war mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet und trug einen dunklen Bart.

  • Zeugen, die Hinweise zur Identität des
    Verkäufer verletzt : Überfall auf Wurst-Verkäufer in Unterrath
  • Die Ermittler bitten Zeugen, sich zu
    Polizei in Mönchengladbach bittet um Zeugenhinweise : Mann mit Messer überfällt Kiosk in Mülfort
  • Opfer eines Raubüberfalls wurde ein 20-jähriger
    Mann aus Duisburg in Dinslaken überfallen : 20-Jähriger mit Messer bedroht und ausgeraubt

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Täters, seinen Aufenthaltsort oder die weitere Fluchtrichtung geben können, sich bei der Kripo unter 0211 8700 zu melden. Hinweise können alternativ auch im Internet auf der Polizei-Webseite unter polizei.nrw gegeben werden.