Schüler zu Gast bei den Funkamateuren Wegberg

Ferienprogramm der Stadt : Schüler zu Gast bei den Funkamateuren Wegberg

Wegberger Schüler lernten im Ferienprogramm der Stadt beim Deutschen Amateur Radio Club das Amateurfunkpeilen.

Die Mitglieder im Ortsverband Wegberg, Teil des Deutschen Amateur Radio Clubs DARC, durften im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Wegberg Schulkinder bei sich begrüßen. Auf dem Programm stand ein Aktionstag, reichhaltig angefüllt mit verschiedenen Themen aus den Bereichen Amateurfunk und Elektronik. Treffpunkt war der Vereins-Standort am Funkturm in Wildenrath. Dort gibt es Möglichkeiten zu stationären Aktivitäten sowie Freiraum im Gelände.

Nach der Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung des Amateurfunks durch den Ortsverbands-Vorsitzenden Marcus Pool bestand die erste spannende Herausforderung für die Kinder und Jugendlichen im Löten eines Elektronik-Bausatzes. Der sogenannte Schüttelwürfel, eine durch Schütteln aktivierte LED-Anzeige im Würfelformat, wurde mit Begeisterung in Angriff genommen. Nicht nur den Ferienkindern, sondern ebenso den ihnen zur Seite stehenden Vereinsmitgliedern stand das Funkeln in den Augen. Dank der sorgfältigen Vorbereitung und Betreuung gelang die Lötarbeit bei allen Teilnehmern auf Anhieb, und jeder konnte seinen Würfel später stolz den Eltern präsentieren, berichtet Birgit Beckers vom DARC.

Die im weiteren Verlauf durchgeführte Fuchsjagd oder auch Amateurfunkpeilen genannt, brachte ordentlich Bewegung in die Gruppe. Der Fuchs besteht in dieser Variante aus einem Funksender, der im Gelände versteckt wird. Mit Hilfe von Empfangsgeräten werden seine Funksignale geortet. In der Feriengruppe wurde in mehreren Durchgängen eifrig gepeilt und die Füchse wurden in ihrem Versteck sicher gefunden.

Natürlich durfte an diesem Tag die eigentliche Funkpraxis nicht fehlen. Mit dem Ausbildungsrufzeichen DN3WT waren die jungen Funker europaweit unterwegs und konnten Funkstationen in Norwegen, Russland oder Griechenland hören.

Wie im Flug verging der Tag, so dass viel zu schnell schon wieder der Abschied nahte. Der Amateurfunk-Ortsverband Wegberg bleibt in Kontakt mit den interessierten Schülern und lädt diese jetzt schon zum anstehenden Relaisfest am 14. September ein. Der Ortsverband Wegberg ist einer der rund 1000 Ortsverbände bundesweit, die im Deutschen Amateur Radio Club DARC e.V. vereint sind. Weitere Infos im Imternet:

www.darc.de/g38

(RP)
Mehr von RP ONLINE