Wegberg: Samba-Rhythmen und Kölsche Tön

Wegberg : Samba-Rhythmen und Kölsche Tön

Kommende Woche ist es soweit: Am 27. Juni wird die kölsche Gruppe "Kasalla" auf dem "Merbecker Sommerzauber" erwartet. Wer das teilnehmende Bundesliga-Urgestein sein könnte, verraten die Veranstalter nur mit Andeutungen.

Zur ultimativen WM-Stimmung in der Teamsportwelt-Arena trägt ein passendes WM-Outfit viel bei. Da es von den Veranstaltern absolut erwünscht ist, dass sich die Besucher in Schale werfen, prämieren sie die schönste Idee mit einem Sonderpreis. Die Arena auf dem Dorfplatz ist Veranstaltungsort des ersten "Merbecker Sommerzaubers", der am 27. Juni die örtliche Frühkirmes einläutet. Als Hauptattraktion wird die junge kölsche Band "Kasalla" erwartet und zudem wird ein Bundesliga-Urgestein die deutsche Fahne hereintragen - dessen Identität geben die Veranstalter nur mit Andeutungen preis.

Heimische Musikgruppen sorgen zusätzlich für heiße Rhythmen und Sommergefühl. "Das Bundesliga-Urgestein trägt beim Einmarsch der 32 teilnehmenden Nationen der Fußball-WM in Brasilien eine der deutschen Fahnen", verrät Andreas Theissen als Vertreter für die veranstaltenden Züge Weiße und Grüne Husaren sowie Jägeroffiziere. "Er hat zu seiner Zeit bei drei Traditionsvereinen gespielt, zwei Spiele für die Nationalmannschaft bestritten und war letztendlich nicht für die WM 1970 in Mexiko berücksichtigt worden." Damit möglichst viele Gäste kommen, den Fußballer sehen und alle anderen Attraktionen miterleben können, hat die Bruderschaft das Zelt auf insgesamt 20 Meter verbreitert. "Ein Hauptpunkt ist die Benefizaktion für bolivianische Straßenkinder in La Paz", sagte Hans Eickels, Schriftführer der Bruderschaft, "Die Weißen Husaren hatten die Idee dazu und die ganze Bruderschaft steht dahinter." Mit der Tombola und einer Spendensammlung wollten sie die Kinder unterstützen. Dafür, dass die Konzertkarten zu äußerst moderaten Preisen angeboten werden können, haben zahlreiche Sponsoren gesorgt. Der Ablauf ist wie folgt geplant: Der Einmarsch der Nationen erfolgt um 20.15 Uhr, von 20.45 Uhr bis 21.30 Uhr tritt die Musikgruppe "Teamwork" mit Sambamusik, Querbeat und Sommerhits auf, die ab 21.45 Uhr erneut für gute Stimmung sorgen wird. Dazwischen zeigen die "Dancing Divas" (21.30 Uhr) ihr tänzerisches Können. Um 23 Uhr präsentiert die Klinkumer Band "SoLaLa" ihre selbst geschriebene Hymne "Fiesta Brasiliana", bevor gegen 23.20 Uhr die Auslosung der Tombola erfolgt. Für 24 Uhr haben sich die Musiker von "Kasalla", die von einem eigenen Konzert aus anreisen, angekündigt - dann dürfte die Stimmung auf dem Höhepunkt sein. Mit "Teamwork" geht der Abend zu Ende.

Theissen und Eickels kündigten an, dass der "Merbecker Sommerzauber" in den kommenden Jahren bestehen bleiben wird. Weitere Neuerungen auf der Frühkirmes: Die Königin erscheint am Sonntag auf der Parade im Festkleid und der Vogelschuss findet am Montagnachmittag, anstatt vorher zur Herbstkirmes, statt. Zum zweiten Mal wird die Kinderbelustigung die Herzen der Kleinen am Sonntag höher schlagen lassen.

(cole)