Prachtvoller Festzug beim Bezirksschützenfest in Klinkum

Parade in Klinkum : Prachtvoller Festzug beim Bezirksschützenfest

Mit vielen befreunden Bruderschaften und Musikzügen aus dem Stadtgebiet feierte die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Klinkum am vergangenen Wochenende das große Bezirksschützenfest.

Bei hochsommerlichen Temperaturen standen König Ulrich Simon, seine Minister Werner Broens und Frank Nähring sowie Prinz Philip Kuncikowski mit seinen Adjutanten Niklas Kuncikovski und Christian Hastenrath bei den Festzügen und der großen Parade vor der Kirche „Zur Heiligen Familie“ im Mittelpunkt. Pfarrer Franz Xaver Huu Duc Tran feierte zwischen dem Festzug und der Parade mit der Festgemeinschaft eine Feldandacht an der Römerstraße. Bereits am Samstagabend freute sich die Bruderschaft über viele Besucher, als im großen Festzelt am Eintrachtsweg die Gruppe „Booster“ aufspielte. Außerdem zählte die Kindertanzgruppe „Klinkumer Klömpchen“ zu den besonderen Höhepunkten im Nachmittagsprogramm.

Mit der Parade Am Tömp startete am Montag der letzte Kirmestag in Klinkum. Zum Abschluss stand der Vogelschuss auf dem Programm. Dabei errang Oliver Heinen vom Trommler- und Pfeiferkorps Klinkum, das in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen feiert, die Königswürde. Der neue Prinz ist Arne Gossen. Auch er ist Mitglied im Trommlerkorps, welches das komplette Königs- und Prinzengefolge für das nächste Jahr stellt.

Mehr von RP ONLINE