Wegberg: Nikolaus besucht Mühlenpoeten

Wegberg: Nikolaus besucht Mühlenpoeten

Die Schreibwerkstatt "Die Mühlenpoeten" im Aktionskreis Wegberger Mühle ( AWM ) lud zu einem Leseabend ein. Der Zuspruch war groß.

Zum Thema "Dies und Das" hörten die Besucher Erfreuliches, Begebenheiten "mitten aus dem Leben" und "erfundene Geschichten". Musikalisch begleitet wurde der Abend von Rosi Hüllen-Zimmermann. Zu den Mühlenpoeten gehören Karin Claßen, Rosi Hüllen-Zimmermann, Margarete Kaiser, Gabriele Klein, Hedwig Klein, Margret Kohlen, Maria Zohren und Brigitta Theissen-Werner. Am Ende der Pause gab es eine Überraschung, der Nikolaus kam zu Besuch. Er lobte die Mühlenpoeten wegen ihrer "engagierten schriftstellerischen Tätigkeit" und das Publikum "ob seines großen Interesses". Hedwig Klein bedankte sich bei Akteuren und Zuhörern, wünschte allen eine besinnliche Adventszeit und wies auf die nächste Lesung der "Mühlenpoeten" im März hin.

(RP)