Müll brennt auf früherem Flugplatzgelände in Wegberg-Wildenrath

Feuerwehreinsätze in Wegberg : Müll brennt auf früherem Flugplatzgelände in Wildenrath

Wegbergs Feuerwehr meldet einen einsatzreichen Dienstag – und auch am Mittwoch galt es, einen Brand zu löschen.

m 13.12 Uhr wurden der Löschzug 1 und die Verwaltungsstaffel zu einem Pkw-Brand gerufen. „Die Rauchentwicklung stellte sich als Schmorbrand im Motorbereich heraus und war deshalb kein Einsatz für die Feuerwehr, so dass die Wehrleute nach wenigen Minuten wieder einsatzbereit waren“, berichtet Feuerwehrsprecherin Lena Graab.

Weiter ging es um 16.27 Uhr für die Löschgruppe Wildenrath, die zur Friedrich-List-Allee zu einer eingerissenen Ölwanne gerufen wurde. Die Ölspur wurde durch die Feuerwehr abgestreut und aufgenommen, und die Löschgruppe konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Um 17.41 Uhr dann der nächste Alarm für die Löschgruppen Wildenrath und Arsbeck: Die Polizei hatte eine Rauchentwicklung auf dem alten Flugplatzgelände entdeckt, die sich als brennender Unrat auf einer Fläche von rund fünf Quadratmetern herausstellte. Die Feuerwehrleute löschten den Brand durch einen Schnellangriff.

Am Mittwoch um 15.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Traktor mit Ballenpresse in der Nähe des Merbecker Busches alarmiert. Das Feuer war schnell gelöscht, der Traktor wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Einsatz war nach einer letzten Kontrolle mit einer Wärmebildkamera nach rund einer Stunde beendet.

Mehr von RP ONLINE