Literarisches Café mit den Siebenschreibern

Am 22. September in Wegberg : Literarisches Café mit den Siebenschreibern

Kaffeeklatsch und eine Überraschung mit der Autorengruppe bei den Wegberger Literaturtagen.

Leicht und locker wird die Premiere der Wegberger Literaturtage mit dem Namen „3TageBuch“ am Sonntag, 22. September, ausklingen. Herzlich willkommen sind alle, die Lust auf Kaffee und Kuchen samt amüsanter Unterhaltung haben. Die Wegberger Autorengruppe SiebenSchreiber veranstaltet in der Wegberger Mühle (neben Café Samocca) von 15 bis 18 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) ein „Literarisches Café“. Bei freiem Eintritt wird es neben den Genüssen für den Gaumen auch Zeit für persönliche Gespräche und Unterhaltung durch die SiebenSchreiber geben. Eigens zu diesem Anlass haben sich die Autoren Kaffee-Geschichten einfallen lassen. Im Mittelpunkt steht als besondere Idee zum ersten Mal eine Gemeinschaftsarbeit. Als Überraschung werden die Wünsche des Publikums von entscheidender Bedeutung für diese amüsante und romantische Komödie in fünf Szenen sein. Mehr wird dazu noch nicht verraten. Eine Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich, jedoch aus organisatorischen Gründen erwünscht bei Peter C. Schmidt unter pcswegberg@googlemail.com.

Mehr von RP ONLINE