1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Kulturförderkreis Opus 512 aus Wegberg bietet Studienreise an

Kulturförderkreis in Wegberg : Opus 512 bietet Studienreise in norddeutsche Hansestädte

Vom 12. bis 18. Mai 2023 veranstaltet der Kulturförderkreis Opus 512 seine nächste Studienreise. Diese führt in den Norden Deutschlands, in die Hansestädte Bremen, Hamburg und Lüneburg und in das Alte Land bei Hamburg.

Jeden Tag erleben die Reisenden Interessantes aus dem Leben, der Kultur und der Wirtschaft der jeweiligen Stadt.

Das Bremer Rathaus, das zum Weltkulturerbe gehört, das Schnoor-Viertel mit seinen Originalen und deren Lebensweisheiten, sowie die bekannte Böttcherstraße zeigen eine ganz andere Seite der Hafenstadt.

In Hamburg stehen nicht alltägliche und nicht übliche Bootsfahrten auf dem Programm. Wie kommen Kaffee, Tee und Gewürze nach Hamburg und wie werden sie weiter verkauft? Das alles ist in der Speicherstadt zu erleben. Im Miniaturwunderland sind nicht nur über 16 Kilometer Modelleisenbahn-Schienen zu bestaunen, sondern in einer speziellen Führung wird auch ein Blick hinter und unter die Kulissen geworfen. Im Alten Land, dem größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas, vermittelt der Herzapfelhof in Jorg unter anderem, wie jährlich rund 80 Millionen Bienen für die Bestäubung der Blüten sorgen.

Dass Lüneburg seinen Reichtum durch Salz erwirtschaftete und damit zur Hansestadt wurde, erfahren die Reiseteilnehmer als Abschluss der Studienreise.

  • Stargast bei „Swinging in Summertime“ ist
    Chris Hopkins und das All Star Quartett : Swinging Summertime im Flachsmuseum Beeck
  • Jazz im Flachsmuseum in Beeck. Der
    Im Beecker Flachsmuseum : Jazz und mehr unter freiem Himmel
  • Maler und Portraitierte vor dem neuen
    Emmerich : Eine neue Attraktion für Emmerich

Musikalisch steht Einiges auf dem Programm. In der Martin-und-Nikolauskirche in Steinkirchen erklingt für die Reisenden ein Konzert auf der Arp-Schnittker-Orgel aus dem 17. Jahrhundert. Und was wäre Hamburg ohne Musical und Elbphilharmonie? Walt Disney’s „König der Löwen“ mit der Musik von Elton John und ein Symphoniekonzert im großen Saal der Elbphilharmonie werden zu begeistern wissen.

Die täglichen Abendessen werden in speziell ausgesuchten Restaurants eingenommen. Hierbei kommt sowohl die norddeutsche, als auch die weltweite Küche auf die Tafel. Im Fernreisebus werden die Reisenden von einer Hostess betreut und versorgt. So wird auch schon die Fahrt schon zu einem besonderen Erlebnis.

Unterlagen für die Studienreise können kostenlos und unverbindlich per E-mail an mail@opus512.de oder telefonisch unter 02434 992924 angefordert werden.

(RP)