1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Wegberg: Klinkumer Senioren feiern im Saal Grand Sato

Wegberg : Klinkumer Senioren feiern im Saal Grand Sato

Viele Besucher kamen zum Seniorennachmittag in den Saal Grand Sato nach Klinkum. Unter Leitung von Kai Stoffels eröffnete der Musikverein Klinkum die beliebte Veranstaltung. Der neue Dorfausschussvorsitzende Stephan Bollig begrüßte die Gäste. Ein Grußwort sprach auch Wegbergs Bürgermeister Michael Stock. Er bedankte sich bei allen Ehrenamtlern für die geleistete Arbeit, damit in Zukunft weiterhin solche Veranstaltungen stattfinden können.

Unter der Leitung von Michaele Ricke und Ute Heyer-Ziegis animierten die Kinder des Kindergartens "Farbenfroh" die Senioren mit ihren Darbietungen und in tollen Kostümen zu Mitmachen. Die Erich Kästner Grundschule Wegberg stellte ebenfalls eine Delegation ab. Unter der Leitung von Schulleiterin Helene Neumann und Musiklehrerin Schleuten-Jansen sangen die Akteure auf der Bühne mit Unterstützung der Senioren Lieder. Pfarrerin Ute Leppert von der evangelischen Kirchengemeinde überbrachte ihre Neujahrsgrußworte.

Nach der Kaffeetafel sprachen unter anderem Marietta Willms für die Frauengemeinschaft und Kaplan Michael Marx für die Pfarrei St. Martin Wegberg. Danach präsentierte die Tanzgarde der "KG Sonn Männ" Klinkum unter der Leitung von Bettina Langerbeins ihren Gardetanz. Der Kirchenchor unter der Leitung von Verena Rhein setzte das Programm fort.

Franz-Georg Henkel sprach Dankesworte im Namen des Dorfausschusses. Die älteste Seniorin und der älteste Senior freuten sich über ein Geschenk. Schornsteinfeger-Glücksbringer, gesponsert von Bezirksschornsteinfeger Detlef Nauß, wurden am Ende der Veranstaltung überreicht.

(RP)