Wegberg: Kapstadt-Abend im Kolbe-Gymnasium

Wegberg: Kapstadt-Abend im Kolbe-Gymnasium

Zweieinhalb Jahre nach der Gründung der Arbeitsgemeinschaft "All4All" am Maximilian-Kolbe-Gymnasium in Wegberg war es im Oktober endlich soweit: Zwölf Schülerinnen und Schüler und Lehrer Guido Knippenberg und dessen Frau Iris sowie der ehemalige MKG-Schüler Steffen Vogel starteten mit großer Motivation sowie dem in unzähligen AG-Projekten gesammelten und erarbeiteten Geld im Gepäck von Wegberg nach Südafrika. Über ihre Erfahrungen in Kapstadt berichtet die Gruppe während eines Bilderabends am Donnerstag, 23. November, 19 Uhr, in den Räumen 301-304 des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums. Einlass ist um 18.30 Uhr.

Außerdem teilt die Arbeitsgemeinschaft "All4All" mit, dass das Projekt fortgesetzt werden soll: Interessierte Schülerinnen und Schüler des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums der Klassen 7 und 8 sind darum ganz besonders zum Kapstadt-Abend am 23. November eingeladen. Im Januar startet die zweite Runde der AG "All4All", die im Herbst 2020 wieder nach Kapstadt reisen will.

(RP)