Wegberg: Jecker Doppelpack bei "Hei on Klei"

Wegberg: Jecker Doppelpack bei "Hei on Klei"

Am 19. und 21. Januar geht es rund bei den Grün-Weißen im Festzelt am Ottenhof: Die Dorfgemeinschaft bittet zur Herrensitzung und zum Biwak.

Das neue Jahr ist eingeläutet, und bei der Dorfgemeinschaft Hei on Klei steigt die Vorfreude auf ihr erstes "jeckes" Event des Jahres: die Premiere einer eigenen Herrensitzung. Mehr als zwei Jahrzehnte lang gab es im Wegberger Innenring an Karneval keine Herrensitzung mehr - ein Umstand, den Hei on Klei jetzt ändert. Für die Herrensitzung am Freitag, 19. Januar, 20 Uhr, hat die letzte Vorverkaufsphase begonnen, es sind nur noch wenige Tickets für zusammenhängende Sitzplätze (vier bis sechs Plätze) verfügbar. "Für unsere Premieren-Veranstaltung haben wir ein Programm zusammengestellt, das einer richtigen Herrensitzung würdig ist", freut sich Hei on Klei-Präsident Heribert Jackels auf die "Feuertaufe" am 19. Januar. "Manni, der Rocker", die "Oedingsche Jonges", "Der lustige Rheinländer", die Showtanzgruppe "Revolution", "de Kloetschköpp", "Sang- und Klanglos" und die Prinzengarde Heinsberg werden auftreten. Einer der Höhepunkte wird sicherlich der Auftritt von "Jazmin" sein, die sich in den vergangenen Jahren am "Ballermann" auf Mallorca einen Namen gemacht hat. Abgerundet wird das Programm an diesem Abend von Nummerngirls. Und wie es sich für eine zünftige Herrensitzung gehört, bietet Hei on Klei das Bier an diesem Abend auch in Zehn-Liter-Stichfässern an. Karten zum Vorverkaufspreis von 20 Euro je Karte gibt es bei Heribert Jackels (Telefon 0172 2523860) oder per Online-Bestellung auf www.heionklei.de ("Karneval", "Herrensitzung").

Zwei Tage später steht schon die nächste Großveranstaltung im Festzelt Zum Ottenhof an: Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Dorfgemeinschaft am Sonntag, 21. Januar, zu ihrem zweiten eigenen Biwak ein. Bei freiem Eintritt wartet auf alle Besucher ab 10.11 Uhr ein achtstündiges jeckes Programm. Besonders freut sich Hei on Klei auf die vielen Besuche ihrer befreundeten Karnevalsvereine aus nah und fern, die es sich erneut nicht nehmen lassen, der immer noch jungen Biwak-Veranstaltung der Dorfgemeinschaft beizuwohnen. "Schon kurz nach der Ankündigung, dass Hei on Klei wieder zu einem eigenen Biwak einladen wird, stand das Programm mit Auftritten und Besuchen unserer befreundeten Karnevalsvereine praktisch fest", ist Präsident Heribert Jackels begeistert über die Resonanz. Alle Karnevalsfreunde aus Wegberg und Umgebung sind zum Biwak eingeladen; für das leibliche Wohl zu zivilen Preisen ist den ganzen Tag gesorgt.

  • Wegberg : Feierliche Kirmes bei "Hei on Klei"

Sehr gut angelaufen ist derweil der Kartenvorverkauf für den Altweiber-Ball (8. Februar) und die Mallorca-Party (10. Februar). Tickets für diese Veranstaltungen kosten im Vorverkauf jeweils nur fünf Euro. Karten gibt es beim Reisebüro Scholz (Beecker Straße und EKZ), im Wegberger Office-Shop (Venloer Straße) sowie im Reisebüro Köster (Hauptstraße 30). Fast ausverkauft ist bereits die Galasitzung am Karnevalssonntag; Resttickets sind erhältlich bei Gerd Anders, Telefon 02434 5590.

(RP)