Mehrere Preisträger Geflügelfreunde verleihen Heimatförderpreis

Merbeck · Verein würdigt ehrenamtliches Engagement zum Wohle des Dorflebens in Wegberg-Merbeck.

 Die Preisträger wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in Merbeck mit dem Heimatförderpreis ausgezeichnet.

Die Preisträger wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in Merbeck mit dem Heimatförderpreis ausgezeichnet.

Foto: Geflügelliebhaber Merbeck

Um auch in der jetzigen Krisenzeit mit Kontaktbeschränkungen und Teil-Lockdown das Ehrenamt zu würdigen, haben die Geflügelfreunde Merbeck den Land-und-Höhner-Heimatförderpreis verliehen. Die Preisträger sind Gert Hendricks für langjährige Vereinsarbeit und Engagement beim Kartoffelfest, Karl-Heinz Kaiser für sein Mitwirken im Kindergarten Merbeck und ebenso für sein Engagement beim Kartoffelfest, sowie Magda Simons für 30 Jahre Vorstandsarbeit bei den Geflügelliebhabern Merbeck und Engagement beim Kartoffelfest.

Auch die Frauengruppe der Geflügelliebhaber Merbeck wurde für Gäste- und Mitgliederbetreuung und ehrenamtliches Engagement geehrt. Die Verleihung erfolgte durch den den Landtagsabgeordneten Stefan Lenzen aus Heinsberg, der die Schirmherrschaft für den Heimatförderpreis übernommen hatte. Das Ehrenamt sei besonders wichtig, vor allem unter dem Aspekt der Heimatverbundenheit, betonte Stefan Lenzen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort