Projekt WiFi4EU : Freies WLAN für Wegberg

Ab sofort ist in der Wegberger Innenstadt ein freies WLAN-Netz verfügbar. Zehn Straßenleuchten wurden entsprechend umgerüstet und mit den erforderlichen technischen Komponenten ausgestattet.

Ab sofort ist in der Wegberger Innenstadt ein freies WLAN-Netz verfügbar. Das Projekt WiFi4EU wurde mit EU-Mitteln gefördert. Bürgermeister Michael Stock nahm das WLAN-Netz offiziell in Betrieb. Insgesamt wurden zehn Straßenleuchten entsprechend umgerüstet und mit den erforderlichen technischen Komponenten ausgestattet. Damit sind künftig Hauptstraße (Fußgängerzone), Karmelitergasse, der Rathausplatz und die Bahnhofstraße bis zum Bahnübergang mit WLAN versorgt. „Die Besucher des Konzertes im Rahmen des Kultursommers auf dem Rathausplatz am Mittwoch, 19. Juni, ab 20.30 Uhr mit der Band Lagerfeuer werden sicherlich dieses neue Angebot zu schätzen wissen“, sagt Bürgermeister Michael Stock.

Den Auftrag zur Installation im Sinne der Förderbestimmungen hatte nach Abschluss des Vergabeverfahrens die EnBW Energie Baden-Württemberg AG erhalten. Die NEW Netz GmbH hat die Zustimmung zur Umrüstung der Laternen erteilt.

Mehr von RP ONLINE