Wegberg: Flüchtlinge aus Wegberg bei Borussia

Wegberg : Flüchtlinge aus Wegberg bei Borussia

Borussia Mönchengladbach stellte dem Projekt "Sankt Martin hilft" der Pfarrei St. Martin Wegberg Eintrittskarten für das Bundesligaspiel der Borussia gegen den VfB Stuttgart im Borussiapark zur Verfügung. Dank dieses großzügigen Entgegenkommens war es der Pfarrei möglich, mit mehr als 50 Flüchtlingen und Schülern aus dem Stadtgebiet Wegberg dieses Spiel zu besuchen. Für Hin- und Rückfahrt zum Stadion charterte die Pfarrei einen Bus.

Für die Teilnehmer an dieser Exkursion war es ein nicht alltägliches Erlebnis, war es doch für die meisten der erste Besuch eines Bundesligaspiels. Dementsprechend groß waren die Freude und die Begeisterung. Mit lautstarken Fangesängen feuerten sie die Borussia an. Am Ende wurde ihre Unterstützung mit einem 2:0 der Borussia über den VfB Stuttgart belohnt. Für Schülerin Alexandra erfüllte sich an ihrem Geburtstag ein langgehegter Wunsch. "Ein tolles Geburtstagsgeschenk, das ich so schnell nicht vergessen werde" freute sie sich.

Stolz, einmal live dabei gewesen zu sein und getragen vom Sieg der Gladbacher Borussia, traten die Teilnehmer gut gelaunt ihre Heimreise an. Ein Fußballabend, der allen sicherlich lange in guter Erinnerung bleiben wird.

"Ohne das soziale Engagement der Borussia, mit dem sie auch einen Beitrag zur Integration leistet, wäre dieses Erlebnis nicht zu ermöglichen gewesen, teilt die Pfarrei St. Martin mit. Für die Unterstützung übermittelte die Pfarrei ihr herzliches Dankeschön.

(RP)
Mehr von RP ONLINE