Einweihung der neuen Tovertafel

Digitale Spiele für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung : Neue Tovertafel für Kinder und Jugendliche

Die Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Arsbeck profitieren von einer faszinierenden Ergänzung im Spiel- und Sportangebot.

Eine faszinierende Spende überreichten Heinz Schürgers vom Förderverein der Heinrichs Gruppe und Diana Lennertz vom sozialtherapeutischen Dienst der Senioreneinrichtung SZB Wegberg an Andrea Cox, Leiterin der Wohngruppen für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung in Wegberg-Arsbeck. Eine neue Tovertafel ergänzt nun die Spiel- und Sportgeräte im großen Aktionsraum der Einrichtung.

Das „Zaubergerät“, das ähnlich einem Beamer an der Decke installiert ist, projiziert interaktive digitale Spiele und Bilder auf eine rechteckige Unterlage. Das probierten die Jugendlichen gemeinsam mit den Erwachsenen sofort mit Begeisterung aus. Neben Blumen, Fischen, Blättern und Bällen, die mit den Händen über den Tisch bewegt werden, können die Jugendlichen virtuelle Memory- oder Ballspiele anklicken und im gemeinsamen Zuspiel austragen.

„Die Tovertafel ermöglicht Menschen mit Behinderung, sensorische Reize zu erleben und sorgt für Kontakt- und Wohlfühlmomente zwischen Spielern, ihren Betreuern und Familienmitgliedern“, beschreibt Henry Vos von der Herstellerfirma active cues das digitale Spiel.

Für Andrea Cox war sehr schnell klar, dass die Kinder und Jugendlichen das Spiel sehr gut annehmen werden und dankte Heinz Schürgers für die Spende. Die Heinrichs Gruppe unterstützt unter dem Motto „Generation hilft“ Kinder unter anderem mit individuellen Bildungsmaßnahmen, um Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE