Comedian Harmonists beim Beecker Weihnachtsmarkt

Vorverkauf läuft : „Comedian Harmonists“ in Beeck zu Gast

Alljährlich bietet der Weihnachtsmarkt „Beeck leuchtet“ eine neue Attraktion. In diesem Jahr ist es das Ensemble „Frackwürdig“.

Der Kulturförderkreis Opus 512 pflegt seit Jahren eine gute Beziehung zu diesem außergewöhnlichen Ensemble, das die berühmten „Comedian Harmonists“ wieder lebendig werden lässt, und hat die Sänger nach Beeck geholt. Das Konzert findet am Samstag, 8. Dezember, ab 17 Uhr in der Kirche St. Vincentius Beeck statt.

Fünf Opernsänger und ein Pianist auf der Suche nach dem perfekten Harmoniegesang – das entwickelte sich 1927 zu einer Sensation auf den größten Bühnen Deutschlands und der Welt. Was die sechs jungen Männer Ari Leschnikoff, Erich A. Collin, Harry Frommermann, Roman Cycowski, Robert Biberti und Erwin Bootz mit dem griffigen Namen „Comedian Harmonists“ boten, war neu und einzigartig. Mit Witz und Charme gaben sie abwechslungsreiche Bühnenshows, ihre Texte bewegten sich zeitgenäß zwischen großen Emotionen und heiterer Schlüpfrigkeit, aber vor allem ihr Gesang erregte enormes Aufsehen. Die Nationalsozialisten setzten 1935 der außergewöhnlichen Gruppe jedoch ein jähes Ende. Was bis heute geblieben ist, sind zeitlose Lieder, die bis heute Begeisterungsstürme und Euphorie auslösen.

Auf den Spuren der legendären „Comedian Harmonists“ trafen sich 2010 wiederum fünf Opernsänger und ein Pianist, die gemeinsam am Theater Mönchengladbach/Krefeld engagiert sind, um einen szenischen Abend mit fast 30 Hits einzustudieren: Hayk Deinyan, Christoph Erpenbeck, Markus Heinrich, Tobias Scharfenberger, Karsten Seefing und Frank Valentin.

In rund 70 Vorstellungen vor stets ausverkauften Häusern in Mönchengladbach und Krefeld wurden sie von Presse und Publikum gefeiert. Dreimal in Folge wurden sie als „Beste Produktion Musiktheater“ mit dem Publikumspreis Theater-Oscar ausgezeichnet. Nun bereichert das Ensemble „Frackwürdig“ mit seinem speziell für den 8. Dezember zusammengestellten Programm den Beecker Weihnachtsmarkt „Beeck leuchtet“. Nach ihrem überaus erfolgreichen Wegberger Debüt im August 2015 werden sie nun auf humorvolle Weise die unsterblichen Melodien der „Comedian Harmonists“ mit adventlicher Vorfreude auf das Fest der Geburt Christi verbinden.

Die sechs Musiker sehen es als großes Privileg, in die Fußstapfen der „Comedian Harmonists“ treten zu dürfen und empfinden das Singen und Spielen der unsterblichen Musik als bereichernd und beglückend für sich und ihr Publikum.

Karten im Vorverkauf zum Preis von 24 Euro gibt es im Beecker Lädchen, Reisebüro Scholz (Wegberg), in der Volksbank Wegberg sowie in der Buchhandlung Viehausen in Erkelenz. Ebenso sind sie bei Opus 512 unter Telefon 02434 992924, www.opus512.de oder mail@opus512.de erhältlich.

(RP)