Wegberg: "beets 'n' berries" im Biergarten

Wegberg: "beets 'n' berries" im Biergarten

Den "kleinen Kultursommer" präsentiert Gastwirt Peter Jansen im Biergarten seines Bistros "Japi's".

Unplugged-Konzerte, Musik ohne elektronische Unterstützung, stehen in der Reihe der fünf Konzerte des "kleinen Kultursommers" im Biergarten des Bistros "Japi's" am Rathausplatz im Mittelpunkt. Die Veranstaltungen finden jeweils am ersten Sonntag im Monat parallel zum Oldtimertreff (jeweils ab 13 Uhr) und Trödelmarkt (jeweils ab 10 Uhr) statt.

Sonntag, 3. Juni, 15.30 Uhr, Reddish Blue Das Duo Reddish Blue aus dem niederländischen Arnheim spielt Rock, Pop und Covermusik. Ihre Songs sind beeinflusst von Deep Purple, Fleetwood Mac, AC/DC und Bonnie Raitt.

Sonntag, 1. Juli, 15.30 Uhr, beets 'n' berries Die "beets" bieten mit ihrer Stammbesetzung Natascha Wenrich (Gesang), Norbert Winzen (Gesang, Gitarre) und Ralf Hintzen (Gesang, Piano Akkordeon) handgemachte Akustik-Musik mit Soul, Rock, Pop, Jazz und Chansons. Jedem Stück verpassen die "beets", die je nach Anlass von Markus Roßbach (Bass) und Michael "Mitch" Forg (Percussion) verstärkt werden, ein beets-typisches Akustik-Flair.

  • Ende 2014 stellte das Hermann-Josef-Krankenhaus in
    Gesundheitsreport der AOK : 406 Klinikbetten für 100.000 Einwohner

Sonntag, 5. August, 15.30 Uhr, Rob Sure Solokünstler Rob Sure zelebriert im Biergarten Rock- und Pop-Covermusik vom Feinsten. Für die harmonisch-rhythmische Begleitung setzt Rob Sure auf den perkussiven Drive seiner Akustik-Gitarre in Verbindung mit der Blues-Harp, Foot-Stomp oder Live-Loops.

Sonntag, 2. September, 15.30 Uhr, Acoustic Waves Die fünfköpfige Band wurde im Jahr 2014 in Velbert-Neviges gegründet. Die Mitglieder verfügen über jahrelange Bühnen- und Studioerfahrung. Zum Repertoire zählen unter anderem Songs wie "Because the night" von Bruce Springsteen, "Englishman in New York" von Sting, "Wake me up" von Avicii und "One" von U2.

Sonntag, 7. Oktober, 15.30 Uhr, Rob & Paddy Gemeinsam servieren die beiden Profimusiker Rob Collins und Paddy Boy ein bunt gemischtes Coverprogramm aus Stücken unter anderem von Huey Lewis & The News, The Who, Bob Dylan, 4 Non-Blondes, Johnny Cash, CCR, The Police und The Doobie Brothers.

(hec)