1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Antonius-Apotheke Wegberg schließt sich Gesundheitsnetzwerk mit neuer App an

„Gesundheit vor Ort“ in Wegberg : Antonius-Apotheke mit Serviceangebot via Handy-App

Als erste Apotheke im Großraum Aachen beteiligt sich die Wegberger Antonius-Apotheke an der neuen Gesundheits-App „Gesundheit vor Ort“. Die hat vor allem während der Corona-Pandemie viele Vorteile.

Rezepte beantragen, Arzttermine vereinbaren, Vitaldaten checken: Die App „Gesundheit vor Ort“ bringt den Service kostenlos aufs Handy. Als erste Apotheke im Großraum Aachen hat sich jetzt die Antonius-Apotheke in Wegberg dem neuen Gesundheitsnetzwerk angeschlossen. „Das Gesundheitswesen wird digital und wir möchten gleich zu Beginn mit dabei sein“, erklärt Apothekerin Meike Wetzler.

Zahlreiche Partner gibt es bereits am Niederrhein, aber auch in anderen Regionen wie beispielsweise Baden-Württemberg. Patienten, die sich die App kostenfrei herunterladen, können sich so mit ihrem Hausarzt, ihren Fachärzten und ihrer Hausapotheke vernetzen. Dabei geht es um Termine, Rezepte, Überweisungen, Anfragen, Vitaldaten, die Gesundheitsakte und mehr.

Ein Schwerpunkt liegt aus aktuellem Anlass auf der Unterbrechung der Corona-Infektionsketten. Wer entsprechende Symptome verspürt, kann per App Kontakt zur Hausarztpraxis aufnehmen, seine Situation schildern und auf den medizinischen Rat warten – und eben nicht sofort und womöglich infiziert die Praxis aufsuchen. „Wir sind dank der App nun so aufgestellt, dass wir unsere Kunden vor Ort oder digital gleich schnell und mit gleicher Wertigkeit erreichen und versorgen können“, sagt Meike Wetzler.

(RP)