Am Burgparkplatz Stadt- und Wirtschaftschronik in Wegberg neu aufgelegt

Wegberg · Trend Media City Line startet partnerschaftlich mit der Stadt Wegberg die Neuauflage der Stadt- und Wirtschaftschronik. Die neue Plattform ist am Burgparkplatz stationiert. So können Unternehmen sich ebenfalls präsentieren.

 Das Team von Trend Media City Line aus Wuppertal, das die Stadt- und Wirtschaftschronik umgesetzt hat: Dominic Farinella, Andreas König und Mert Oruc.

Das Team von Trend Media City Line aus Wuppertal, das die Stadt- und Wirtschaftschronik umgesetzt hat: Dominic Farinella, Andreas König und Mert Oruc.

Foto: Trend Media City Line

Es ist so weit: Trend Media City Line, deutschlandweiter Marktführer für Stadt- und Wirtschaftschroniken, hat die Aktualisierung und Modernisierung der Stadt- und Wirtschaftschronik in Wegberg initiiert. Mit der Bereitstellung des bisherigen Standortes „Burgparkplatz“ (Rathausplatz 22) in Nahe des Rathauses unterstützt die Stadt Wegberg dieses Projekt. Auf diese Weise stellt sie eine etablierte Plattform für die Entwicklung der Stadt und die vielfältige lokale und regionale Wirtschaft dar, um die Strukturstärke von Wegberg zu präsentieren.

Das zeitgemäße und qualitativ hochwertige Schaukastensystem wird am „Burgparkplatz“ ausgetauscht und gibt allen Besuchern einen hochinteressanten Überblick über Historie und gewachsene Wirtschaftskraft der Stadt. Die nächste Aktualisierung wird wieder in fünf Jahren durchgeführt.

Interessierte Unternehmen aus zum Beispiel Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk, Bildung und Kultur können über die Internetseite www.trend-media-city-line.de Kontakt zum Trend Media City Line Teilnehmermanagement aufnehmen und sich mit ihrer eigenen Firmengeschichte und -darstellung einen Platz in der Ausstellung sichern. „Es ist mir wichtig, dass wir an zentraler Stelle in der Stadt unsere Stadtgeschichte präsentieren, aber auch unseren Unternehmen eine Möglichkeit bieten, ihre vielfältigen Tätigkeitsfelder darzustellen. Damit möchten wir auch die Verbundenheit der Stadt mit den Unternehmerinnen und Unternehmern zum Ausdruck bringen,“ erklärt Christian Pape, Bürgermeister der Stadt Wegberg.

In dem Geschäftsbereich Trend Media City Line erstellt die Trend Service GmbH als bundesweiter Marktführer hochwertige Ausstellungen der Stadt- und Wirtschaftschroniken im Innen- und Außenbereich für Städte, Stadtteile und Gemeinden sowie Wirtschaftspartner. Das Teilnehmermanagement von Trend Media City Line berät und betreut sämtliche Partner vor Ort. Als Service bringen Texter und Grafikdesigner der Trend Service GmbH den Firmeneintrag in einen professionellen Rahmen. Dabei steht die Teilnahmegebühr mit der fünfjährigen Chroniklaufzeit in einem guten Verhältnis. Die Trend Service GmbH betrachtet es als wichtige Aufgabe, die Geschichte der Wirtschaft, der Stadt oder des Stadtteils und der Gemeinden sowie der Menschen aus der Region miteinander zu verbinden.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort