Adventskonzert in Dalheimer St. Rochus Kirche

In Dalheimer Kirche St. Rochus : Adventskonzert mit zwei Männerchören

Auch in diesem Jahr lädt der Förderverein der Kirchengemeinde St. Rochus Dalheim-Rödgen wieder zum traditionellen Adventskonzert in die Dalheimer Kirche ein. Das Motto des diesjährigen Adventskonzerts lautet: „Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch.“

In diesem Jahr hat der Förderverein zwei Männerchöre aus Wegberg, den „Liederkranz“ Wegberg und die „Rather-Dorfspatzen“ eingeladen. Beide Männerchöre, die seit vielen Jahren gemeinsam proben und auftreten, möchten uns mit vielen bekannten adventlichen und weihnachtlichen Melodien auf das Weihnachtsfest einstimmen. Als weitere Gäste freuen wir uns auf die Sopranistin Marita Stawinoga und den Frauenchor „Dona musica“ aus Beeck, die mit ihren fröhlichen, weihnachtlichen Klängen einen klanglichen Kontrast zu den kräftigen, dunklen Männerstimmen bilden.

Chorleiter Helmut Misgaiski hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, in das auch wieder die Zuhörer mit bekannten Liedern einbezogen werden. Auch Advents- und Weihnachtsgeschichten werden zu hören sein, um die Zuhörer in eine besinnliche Adventsstimmung zu versetzen. Begleitet werden beide Chöre am Flügel von Chorleiter Helmut Misgaiski, der wieder mit vielen Eigenarrangements die weihnachtlichen Melodien den Chören auf den Leib geschneidert hat. Zum Abschluss des Konzertes wird gemeinsam mit allen Zuhörern das wohl meistgesungene Weihnachtslied „O du fröhliche“ angestimmt. Nach dem Konzert sind alle Chormitglieder sowie alle Zuhörer herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein bei Glühwein und adventlichem Gebäck eingeladen. Der Eintritt zu diesem Adventskonzert ist kostenfrei – über eine kleine Spende würde sich der Verein freuen.

(RP)