1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Wieder Heimatpreis in der Stadt Wassenberg

Dank Förderprogramm des Landes : Wassenberg will wieder Heimatpreis vergeben

5000 Euro lobt die Stadt für Projekte aus, die Zusammenhalt und Identität in der Region stärken. Das hat der Wassenberger Rat entschieden. Im vergangenen Jahr ging der Preis an drei Vereine.

Auch in diesem Jahr will die Stadt Wassenberg wieder einen Heimatpreis ausloben und dazu Gelder aus dem 2018 eingerichteten Förderprogramm des Landes beantragen. Das beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung. 2019 waren erstmals 5000 Euro nach Wassenberg geflossen, das Preisgeld teilten sich der Heimatverein Wassenberg, die Interessengemeinschaft „Effelder Leben“ und der Dorfverschönerungsverein Ophoven.

Auch diesmal rechnet die Stadt damit, das Geld gestaffelt nach einem ersten, zweiten und dritten Platz (2500, 1500 und 1000 Euro) vergeben zu können, bei zwei Preisträgern würde der erste 3500, der zweite 1500 Euro bekommen, auch ein einziger Preis, dotiert mit 5000 Euro, könnte vergeben werden. Das Land setze kein zentrales Leitbild voraus, sondern überlasse die Ausgestaltung den Kommunen, die durchaus eigene Akzente setzen dürften, erläuterte die Verwaltung. Wassenbergs Kriterienkatalog setzt, ähnlich wie andere Kommunen, folgende Akzente: Ausgezeichnet werden sollen besondere Beiträge zur Erhaltung von Traditionen, Brauchtumspflege und Stärkung des lokalen Erbes, Bewahrung und Stärkung von Gemeinschaft und Zusammenhalt sowie herausragenden bürgerschaftlichen Engagements.

Es können konkrete Projekte vorgeschlagen werden, aber auch die Preiswürdigkeit regelmäßigen Einsatzes. Torsten Lengersdorf (WFW) regte als zusätzliches Kriterium für die Preisvergabe Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit an. Als Jury, die die Vorschläge bewertet, fungiert der Beirat der Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH.

Vorschläge können ab sofort bis zum 31. August eingereicht werden. Die entsprechenden Formulare stehen zum Download bereit unter www.wassenberg.de oder sind im Rathaus der Stadt Wassenberg, Roermonder Straße 25-27, (Herr Breuers), während der allgemeinen Öffnungszeiten erhältlich. Die Vorschläge können auch per E-Mail an info@wassenberg.de eingereicht werden.