1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Wassenberger Jugendzentrum macht während der Corona-Krise Angebote auf Facebook

Evangelisches Jugendzentrum Wassenberg : Campanushaus bietet Spaß auch ohne Öffnungszeit

Die Wassenberger Jugendzentren haben bis zum 19. April geschlossen. Doch im evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Campanushaus läuft trotzdem eine ganze Menge: Auf der Facebook-Seite finden Kinder und Jugendliche unterhaltsame Angebote.

Ein Rätsel hatte das Campateam am Dienstag: „Der kleine Hans wohnt mit seinen Großeltern im 16. Stockwerk eines Hochhauses. Morgens fährt er bis ins Erdgeschoss mit dem Aufzug, abends wenn er nach Hause kommt, verlässt er den Aufzug schon im 14. Stock und läuft die restliche Treppen nach oben. Warum fährt er abends nicht auch bis in den 16. Stock?“. Experimentierfreudige konnten außerdem eine Bananenmaske für unreine Haut nach Rezept selbst anrühren. Wie man Rührei mit Brot macht, wurde am 27. März gepostet. Den Tag davor verschönerte „Achims Märchenstunde“. Und schließlich am 25. März die „Campahotline“: „Ihr dürft uns gerne anrufen, wenn ihr Lust habt, uns etwas zu erzählen, oder uns Fragen zu stellen. Telefonnummer: 02432 3213.“ Für die ausfallenden Osterferienspiele hat das Campa-Team viele Ideen: „Wir planen ein Internetersatzprogramm, um euch die Langweile zu vertreiben.“ Das ist zu finden auf der Website unter „Onlineprogramm“ und auf den Kanälen Instagram: _campanushaus_ sowie Facebook: Campampanushaus Wassenberg.