In Wassenberg Seitenscheibe von Auto eingeschlagen

Wassenberg · Als eine 58-Jährige ein Grab pflegte, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu ihrem Auto und stahl ihre Handtasche. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

 Glasscherben eines Autofensters auf der Straße.

Glasscherben eines Autofensters auf der Straße.

Foto: dpa/David Young

Eine 58-jährige Frau aus Geldern parkte am Mittwoch, 22. Mai, gegen 14.50 Uhr ihr Auto auf einem Parkplatz an der Bergstraße, um ein Grab auf dem dortigen Friedhof zu pflegen. Als sie wegging, bemerkte sie einen weiteren Pkw, an dem sich eine weibliche Person anlehnte und rauchte. Während sie sich um das Grab kümmerte, hörte die Geldenerin einen lauten Knall aus Richtung Parkplatz. Daraufhin wollte sie nach dem Rechten sehen und bemerkte nach Angaben der Polizei, dass eine männliche Person auf der Beifahrerseite in einen Pkw einstieg, der neben ihrem stand. Das Fahrzeug mit Mönchengladbacher Kennzeichen (MG-) fuhr dann mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Bergstraße davon. Die Frau musste feststellen, dass die Seitenscheibe ihres Fahrzeugs eingeschlagen worden war und die Handtasche aus dem Fußraum der Beifahrerseite fehlte. Der Täter war etwa 1,80 Meter groß, etwa 25 Jahre alt und hatte eine normale Statur. Er war komplett dunkel gekleidet. Die Fahrzeugführerin des flüchtigen Pkw war ebenfalls etwa 25 Jahre alt und hatte braune Haare, die sie zum Zopf gebunden trug. Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden, Telefon 02452 9200.

(vest)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort