1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Wassenberg: Bergfried als Adventskranz

Innenstadt von Wassenberg im Lichterglanz : Der Bergfried als Adventskranz

Die Idee stammt aus dem vergangenen Jahr. Weil diese bei den Wassenbergern gut ankam, setzen Stadt und Kunst, Kultur und Heimatpflege gGmbH erneut auf die Wirkung des Lichts.

Eine „Frohe Adventszeit“ wünscht der Bergfried in Wassenberg. Eigentlich würde die ganze Innenstadt im vorweihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen, doch pandemiebedingt haben die Stadt Wassenberg und die Kunst, Kultur und Heimatpflege gGmbH vorsichtshalber das Geschehen rund um Weihnachtsmarkt und Co. abgesagt.

Doch der Bergfried lädt die Wassenberger ganz coronakonform ein, die Adventszeit zu genießen, denn vom Dach des Bergfriedes aus erstrahlt ein helles Licht in den Himmel. Für dieses sehenswerte Spektakel sorgt eben dieses Licht das die erste Kerze am Adventskranz darstellen soll. „Im vergangenen Jahr kam die Idee: Der Bergfried hat vier Ecken, es gibt vier Adventssonntage, da könnten diese Ecken leuchten. Als Grußbotschaft 2020 leuchtete ,Frohe Weihnachten’“, sagt Jürgen Laaser, Geschäftsführer der KKH. Schon am ersten Adventssonntag zog es die Bürgerinnen und Bürger an, die viele Fotos schossen. Laaser: „Daraus entstehen tatsächlich Grußkarten für Familie und Freunde, habe ich mir sagen lassen.“

  • ARCHIV - 26.11.2015, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Eine
    Dormagener Pfarrer erklärt : Warum Rituale im Advent wichtig sind
  • Adventskränze : So können Sie Ihren Adventskranz selber basteln
  • Der Lobbericher Werbering hat die Weihnachtsbeleuchtungnochmaldeutlich
    Einkaufen in Nettetal-Lobberich : Was der „Lichterglanz“ in Lobberich bietet

Und mehr noch: 2020 fragte die Stadt Wassenberg ihre Bürgerinnen und Bürger nach weihnachtlichem Schmuck in der Stadt. Weil das Votum zwischen Sternen und Kugeln so eng war, entschied man sich kurzerhand, Sterne und Kugeln anzuschaffen. 40 davon sind nun in der Ober- und Unterstadt zu sehen.

Auch am kommenden Sonntag, am zweiten Advent, wird der Bergfried noch etwas heller leuchten, wenn die zweite „Kerze“ entzündet wird. Beleuchtet ist der Bergfried dann von 17 bis 22 Uhr. back

(back)