1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Wassenberg: Autor Simon Kledtke kommt ins Culture Clash zur Lesung

Autor Simon Kledtke kommt ins Jugendhaus Culture Clash : Vorfreude auf Fantasy-Lesung

Im Wassenberger Jugendhaus Culture Clash finden interessante Aktionen statt: Eine spannende Lesung mit Lagerfeuer, ganz besondere Kunstwerke und ein offenes Sportangebot stehen derzeit auf der Liste der Einrichtung.

Die Atmosphäre im Jugendhaus Culture Clash in Wassenberg an der Pontorsonallee 20 ist längst wieder sehr lebendig geworden. Endlich kann das Team um Leiterin Cathrin Lipfert Veranstaltungen so planen, dass sie auch stattfinden können – und schon stehen also die nächsten Termine an.

Eine spannende Lesung mit Simon Kledtke plant das Culture Clash am Freitag, 15. Oktober, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr). Der Absolvent des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums in Wegberg bringt seinen Fantasyroman „Saranja – Das Vermächtnis der Magier“ mit. „Er war bereits bei der Frankfurter Buchmesse vertreten, zudem hat er mit einem Freund eine Parodie auf ,Der Herr der Ringe’ geschrieben. Ich denke, das wird ein sehr spannender Abend“, findet Cathrin Lipfert. Geeignet ist die Lesung für alle ab etwa zehn/elf Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos, serviert werden warme Getränke, in Planung ist ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows.

Die Herbstferienspiele sind zwar schon ausgebucht, aber in Wassenberg darf man sich auf ganz besondere Kunstwerke freuen. „Wir haben einen Graffiti-Workshop im Angebot. Das Ziel lautet, die geschaffenen Werke in der Outdoor-Galerie auf der Wiese am alten Freibad auszustellen. Es ist schon besonders, dass wir neben den renommierten Künstlern ausstellen dürfen“, freut sich Lipfert schon. Am 24. Oktober sollen die Werke dann in der Outdoor-Galerie präsentiert werden.

  • Projekt Kunststroom Roerdalen-Wassenberg: Auch Künstlerin Ann
    Grenzüberschreitendes Projekt in Wassenberg : Internationale Werke beim Kunststroom
  • Gründer im Rhein-Kreis Neuss : Start-up will das Sportangebot übersichtlicher machen
  • Detlef Perrey (r.), Vorsitzender der DJK
    Sportprogramm wird erweitert : DJK Wassenberg lässt Vereinsleben wieder starten

Was auch wieder möglich ist: Das Culture Clash ist freitags in der Sporthalle der Gemeinschaftsgrundschule Am Burgberg zu Gast. Von 20 bis 22 Uhr steht ein offenes Sportangebot auf dem Plan. Die geplanten Termine für die nahe Zukunft: 29. Oktober, 12. und 26. November, 10. Dezember.

Zusammen mit dem Heimatverein Wassenberg unterwegs ist das Jugendhaus am 10. November. Wie Cathrin Lipfert sagt, findet an diesem Tag die Reinigung der in Wassenberg verlegten Stolpersteine statt, die an die jüdischen Menschen, die in der Stadt gelebt haben, erinnern.

Wer mehr erfahren möchte über das Jugendhaus Culture Clash, kann sich im Internet unter www.cultureclash-wassenberg.de informieren.