Vorspielnachmittag des Musikvereins Eintracht Birgelen

Wassenberg : Vorspielnachmittag des Musikvereins Birgelen

Die Ensembles des Musikvereins Eintracht zeigten wieder ihr Können. Der Nachwuchs bewies Talent.

Jetzt fand wieder der Vorspielnachmittag des Musikvereins Eintracht Birgelen statt. Er wurde von der Ausbildungsabteilung organisiert. Die verschiedenen Nachwuchsensembles nutzten die Möglichkeit, ihr Talent unter Beweis zu stellen und die Ergebnisse der monatelangen Probenarbeit zu präsentieren.

Den Anfang machte das Jugendorchester unter der Leitung von Michael Dilsen. Dann ging es weiter mit dem Bläserklassen-Ensemble, das von Renier Scheepers dirigiert wurde. Anschließend hatten die Music Kids ihren großen Auftritt. Gérard Bijlmakers leitet diese Gruppe, die eine Zwischenstufe zwischen den Bläserklassen und dem Jugendorchester darstellt. Zuletzt kam das Percussion-Ensemble auf die Bühne und zeigte dem Publikum, wie abwechslungsreich Schlagzeug sein kann. Der musikalische Leiter ist Kai Stoffels.

Die zahlreichen Zuhörer hatten in der Mensa der Grundschule Birgelen bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, einen Einblick in die vielseitige Ausbildungsarbeit des Musikvereins zu gewinnen. Umbaupausen nutzte der Vorsitzende des Vereins, Marcel Keller, um mit den Dirigenten und auch mit dem Jugendvorstand kurze Interviews zu führen. Neben dem Ausbildungsgremium, das für die musikalische Ausbildung zuständig ist, organisiert der Jugendvorstand sämtliche nicht-musikalischen Aktivitäten und Ausflüge.

Somit werden Zusammenhalt und Kameradschaft im Verein schon früh gefördert. Alles in allem wurde an diesem Nachmittag wieder einmal deutlich, dass Nachwuchsförderung in Birgelen großgeschrieben wird.

(RP)
Mehr von RP ONLINE