1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Unfallflucht am 16. März gegen 22.25 Uhr auf der St.-Johannes-Straße in Myhl

Unfallflucht in Myhl : BMW gestreift und geflüchtet – Zeugen gesucht

Zeugen für einen Unfall mit Flucht am Montag, 16. März, gegen 22.25 Uhr auf der St.-Johannes-Straße in Myhl sucht die Polizei. Ein unbekannter Fahrer rammte, aus Richtung Altmyhler Straße kommend in Richtung Erkelenzer Straße, einen am Fahrbahnrand parkenden BMW laut Polizei an der gesamten Fahrerseite.

Dann flüchtete der vorbeifahrende Unfallverursacher in Richtung Erkelenzer Straße, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen gaben an, es könnte sich um einen silbernen Mercedes gehandelt haben. Das Fahrzeug sei durch den Unfall auf der Beifahrerseite beschädigt worden. Das Verkehrskommissariat Heinsberg bittet weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die im Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten, sich zu melden. Gleiches gilt für Zeugen, die Hinweise auf einen entsprechenden Pkw mit erheblichen Beschädigungen an der Beifahrerseite geben können. Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 9200.

(gala)