1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Wassenberg: Toleranz im Zeichen des Regenbogens als Motto

Wassenberg : Toleranz im Zeichen des Regenbogens als Motto

An zwei Tagen sorgten die Damen der Katholischen Frauengemeinschaft Orsbeck traditionell für beste Karnevalsstimmung bei zwei Sitzungen, die in der Gaststätte "Hotel Zur Post" stattfanden. Wie immer mit selbst hergestellten Kostümen und Requisiten war es den Orsbecker Närrinen gelungen, ein buntes Programm auf die Beine zu stellen, das eine besondere Mischung aus Sketchen, Tänzen und anderen stimmungsvollen Darbietungen beinhaltete.

Als erstes wurden Anja Linden und Ruth Wientgen von Hoppeditz Georgia Vaina zur Bühne geleitet. Die beiden spielten eine Szene im Café, in der es sich um die unnötigen Pfunde und allerlei Diäten drehte. Nach einigen Nettigkeiten, die beide Damen austauschten, kamen sie am Ende schließlich mit dem Lied "In jeder Frau steckt ein Stück Hefe" doch noch auf einen Nenner. Damit hatten die beiden das Eis gebrochen und in bester Stimmung wurde nun die Delegation des "Uschbecker Karnevalsverein" empfangen, die das aktuelle Vier-Gestirn mit gebracht hatte, mit Prinz Nils an der Spitze. Mit einem flotten Tanz begeisterten dann die Tanzmariechen Hannah und Charlotte das Publikum. Verabschiedet wurden sie mit einem kräftigen "Uschbeck Alaaf, Wir sind wie wir sind". Anschließend zeigten die Orsbecker Frauen so richtig, was karnevalistisch in ihnen steckt, so breit gefächert war das Programm auf der Bühne. Stellvertretend sei hier das Playback-Lied "Dorfkind" (Anja Linden), ein Vortrag über das Wetter (Pia Kofferath) oder das Duett "Halb Mann - Halb Frau" (Katrin Bunk) genannt. Zum großen Finale kamen alle dann zusammen auf die Bühne, wobei das Motto "Toleranz im Zeichen des Regenbogens" für sich sprach. Untermauert wurde das Thema durch die entsprechenden Gesangvorstellungen. So präsentierte Marion Hetterle "It's ok to be a gay", oder Susan Vaina "I kissed a girl". Mit weiteren bekannten Stücken blieben die Orsbecker Frauen beim Motto und das kam gut an bei den Besuchern.

  • Christoph Steffens, hier im Ortskern von
    Hobby-Historiker Christoph Steffens : Der Orsbecker, der Geschichte erlebbar macht
  • Zweimal im Jahr hat sich der
    Vom Weihnachtsbasar bis zum Seniorentreff : Frauengemeinschaft Evinghoven blickt auf 50 Jahre Vereinsgeschichte
  • Vor der Corona-Krise sahen die Sitzungen
    Kreis Viersen : Politik ringt um Präsenz-Sitzungen

Bei allem Spaß und viel Freude, hatten auch die diesjährigen Sitzungen einen wohltätigen Hintergrund, denn der Erlös geht an die Trauervereinigung für Kinder und Jugendliche im Kreis Heinsberg, "Schatzsucher".

Musikalisch hatte Holger Brunn die Frauensitzung in Orsbeck untermalt.

(RP)