Wassenberg: Regenrückhalteanlage wird erweitert

Wassenberg: Regenrückhalteanlage wird erweitert

Bei Haus Alt Holland am Eingang zum Wassenberger Judenbruch wird die Regenrückhalteanlage erweitert.

Zum bestehenden Regenüberlaufbecken baut der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) ein zusätzliches Rückhaltebecken, um den Gasthausbach hydraulisch zu entlasten. Zugleich wird eine Ablaufleitung errichtet, die Mischwasser dem Bach weiter unterhalb der jetzigen Einleitstelle gedrosselt zuführt. Der ursprüngliche Baubeginn für das Becken war - wie bereits berichtet - schon für Juli 2017 vorgesehen, verzögerte sich aber unter anderem durch Untersuchungen des Kampfmittelräumdienstes.

In den vergangenen Tagen wurde die Baustelle nun eingerichtet, die sich am Samstag mit einem Schneefilm bedeckt zeigte. Bei einer Bauzeit von zehn Monaten sei mit einer Fertigstellung des Beckens im Dezember zu rechnen, informierte der Verband.

(RP)