Eintracht Birgelen: Kameradschaftstag

Birgelen : Kameradschaftstag auf Rädern

Junge Musiker und Musikerinnen von Eintracht Birgelen verbringen einen kurzweiligen Kameradschaftstag auf Fahrrädern.

„Auf die Räder, fertig, los.“ Unter diesem Motto stand in diesem Jahr der Kameradschaftstag der Jugend des Musikvereins Eintracht Birgelen. Bei traumhaftem Wetter brachen die Musiker des Jugendorchesters zu einer Fahrradtour auf. Die Instrumente hatten sie natürlich zu Hause gelassen, stattdessen hatten sie Proviant im Gepäck. Nachdem auch der letzte Reifen aufgepumpt worden war, konnte es endlich losgehen.

Während der Tour musste der Weg anhand von Rätseln gefunden und ein Quiz gelöst werden. Dabei spielten nicht nur Vereinsgeschichte, Erdkunde und Politik eine Rolle. Auch, wer die Fußball-Weltmeisterschaft aktiv verfolgt hatte, konnte hier punkten.

Die Jugendlichen der „Eintracht“ mussten ihre Kreativität und Geschicklichkeit bei zahlreichen anderen Aufgaben und Spielen unter Beweis stellen, wie zum Beispiel beim „Eierlauf“. So wurde es nie langweilig. Kameradschaft und Teamgeist standen im Vordergrund, nicht nur, wenn es um die Frage ging, ob man nun rechts oder links abbiegen sollte. Selbst, wenn manchmal etwas kräftiger in die Pedale getreten werden musste, kam der Spaß nie zu kurz.

An den Raststationen gab es dann neben den Spielen auch Getränke und ein kühles Wassereis zur Stärkung. Die Fahrradtour endete schließlich bei Michael Dilsen, dem Dirigenten des Jugendorchesters. Hier konnte man sich im Pool erfrischen und den Abend bei Pizza und Gemeinschaftsspielen in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

(RP)