Aktivitäten nach der Glückswoche 2019 in Wassenberg

Aktivitäten in Wassenberg : Glück im Garten, beim Sport, in der Schule

Um die Wassenberger Bürger sowie alle Besucher der Stadt beim Glücklichsein zu unterstützen, bietet die Stadt weitere Aktivitäten im Mai und Juni an.

„Das Glück wächst im Garten“ heißt der Vortrag zum Thema „Naturnahes Gärtnern und Verwendung von Stauden im privaten Grün“ am Mittwoch, 8. Mai, um 19 Uhr im Naturpark-Tor Wassenberg, Pontorsonallee 16. Referentin Susanne Marx (Gartenwerk Marx, Birgelen) erklärt wie es gelingen kann, einen blühenden Garten zu gestalten, der aber dennoch pflegeleicht ist. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Glücksort Tennisplatz – Sport & Spaß für die ganze Familie“ heißt es am Samstag, 11. Mai. Mitten im Wassenberger Wald haben schon viele Tennisfreunde und Familien ihren „Glücksort“ gefunden. Der Tennisverein Blau-Gold Wassenberg lädt auf die Tennisanlage „Am Wingertsberg“ ein (Koordination: Paulette van Tol, 1. Jugendwart). Das Angebot richtet sich an bewegungsfreudige Familien (gerne auch Nachbarn, Onkel, Tanten, Opas und Omas) mit Kindern ab etwa sechs Jahren (ein Erwachsener mit je einem Kind, maximal 20 Teilnehmer-Paare). Um Anmeldung wird gebeten unter info@tc-blau-gold-wassenberg.de, oder Telefon 0151 41461218 (nur abends oder per WhatsApp).

Glück ist zu finden an vielen Orten in Wassenberg. „Auf der Suche nach dem Glück im Garten der Martinus-Schule-Orsbeck“ – unter diesem Motto starteten im März die Kinder der Martinus-Schule Orsbeck ihre spannende Suche nach dem Glück. Wie sie es finden werden und was sie entdecken können, wird noch nicht verraten. Aber am 19. Mai, dem Tag der offenen Gartenpforte, sind alle Interessierten eingeladen, das Geheimnis zu lüften und ein bisschen Gartenglück beim „Erdbeerzauber“ zu empfinden. Die Schule präsentiert genussvolle Erdbeerköstlichkeiten in einem einladenden Gartenambiente am Sonntag, 19. Mai, 11 bis 17 Uhr, in Orsbeck, Luchtenberger Straße 1-3.

Beim Schulfest der GGS Am Burgberg sind die Kinder „Dem Glück auf der Spur“. Sie haben sich während ihrer Projektwoche intensiv mit dem „Glücklichmachen“ und „Glücklichsein“ beschäftigt. Sie möchten die Ergebnisse präsentieren und laden zu verschiedenen Mitmach-Aktionen ein. Auch für Bewirtung wird gesorgt am Samstag, 25. Mai, von 11 bis 16 Uhr in der GGS Am Burgberg, Kirchstraße 27.

Sein Sommerfest feiert der Dorfverschönerungsverein Ophoven am Glücksort „Haus am See“, Agathastraße, am Samstag, 22. Juni, ab 15 Uhr. Der Verein bietet für Kinder in der Zeit von 15 bis 17 Uhr die Aktion „Bemalen von Glückskleeblättern“ an.

(gala)
Mehr von RP ONLINE