1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

Aktionskreis Untere Ruraue sammelte Müll zwischen Ratheim und Orsbeck

Aktion in Orsbeck : Fleißige Müllsammler an der Rur im Einsatz

Der Aktionskreis Auenherz des Wassenberger Heimatvereins war in einer Säuberungsaktion mit Booten und zu Fuß unterwegs.

Mitglieder des Aktionskreises Auenherz (Untere Ruraue) trafen sich jetzt zu einer Säuberungsaktion der Rur. Dafür hatten sie sich über Hans-Jörg Koch, den Inhaber der Firma „Mit Paddel und Pedale“ zwei Schlauchboote organisiert, um vom Wasser aus den Müll entfernen zu können. Mitglieder und Freunde des Aktionskreises starteten nach einer kurzen Einweisung mit den beiden Booten von Ratheim aus in Richtung Orsbeck. Rund drei Stunden später erreichten die Teilnehmer mit ihren Booten das Ziel in Orsbeck.

Gesammelt hatten sie in der Zwischenzeit einiges an Müll. Ein Feuerlöscher, ein Fahrrad, Autoreifen, ein Campingstuhl, ein Tisch und jede Menge Plastikmüll gehörten zur Ausbeute. Gleichzeitig waren auch Teilnehmer zu Fuß an der Rur unterwegs und sammelten entlang des Wander- und Radweges Müll. Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) war ebenfalls vertreten, sammelte Müll an den Wegen und übernahm an der Orsbecker Anlegestelle den Unrat aus den beiden Booten, um ihn fachgerecht zu entsorgen. Im Nachgang stärkten sich die Teilnehmer mit einem Imbiss, bevor es wieder nach Hause ging. Eine weitere Aktion für den Bereich zwischen Orsbeck und Steinkirchen soll es im kommenden Jahr geben. Zufrieden zeigten sich die Organisatoren mit dem Ergebnis der Müllsammelaktion.

Im Aktionskreis sind Bürger und Einrichtungen zusammengeschlossen, die sich für den Schutz der Natur an der Rur einsetzen wollen. Seit 2018 ist der „Aktionskreis Auenherz“ eine Arbeitsgemeinschaft des Wassenberger Heimatvereins. Kürzlich erst hat der Aktionskreis eine Parzelle in Ophoven als „Insektenoase“ naturnah und auentypisch umgestaltet. (www.auenherz.de)