1. NRW
  2. Städte
  3. Wassenberg

1. Wassenberger Family Fitness und Happiness Challenge mit Physio Vision

Am Wassenberger Burgberg : Wie Fitnesstraining glücklich macht

An der Freilichtbühne am Fuße des Wassenberger Burgberges startete bei strahlendem Sonnenschein die „1. Wassenberger Family Fitness und Happiness Challenge“.

Geplant und durchgeführt wurde das Familienfitness-Angebot von der Physio-Vision GbR, Praxis für Physiotherapie und Gesundheitssport im Alten Rathaus (www.physio-vision.com) in Kooperation mit dem Trainerteam des Tennisclubs Blau-Gold Wassenberg unter Leitung von Ute Meiborg (www.utemeiborg.com).

Die Idee hinter der Aktion war, Familien mit Kindern für gemeinsame Bewegung an der frischen Luft zu begeistern. Jede Menge Spaß und Motivation zeigten die kleinen und großen Teilnehmer bei der Family Fitness Challenge, in der in sechs Disziplinen die fitteste Familie Wassenbergs ermittelt wurde. Kängurustaffel, Medizinballstoßen, Hulahoop, Seilchenspringen, Schubkarrenrennen und Huckepackrennen galt es im Familienverband zu absolvieren.

Am Ende standen die stolzen Sieger fest: In einem spannenden Wettkampf und unter lautstarkem Anfeuern der übrigen Teilnehmer haben sich Lukas, Niklas, Jonas und Lisa Pattscheck mit ihrer Mutter Brigitte durchgesetzt. Im abschließenden Wettbewerb „Groß gegen Klein“ hatten die Kinder als Herausforderer hauchdünn den Erwachsenen den Rang ablaufen können und haben drei von fünf Disziplinen für sich entschieden. Dabei haben die Kinder im entscheidenden Abschlussspiel Siegeswillen und Durchhaltevermögen bewiesen, indem sie es schafften, mehr Tennisbälle die vielen Treppenstufen zum Bergfried hoch und runter zu transportieren als ihre Eltern. „Der Standort im Herzen Wassenbergs ist perfekt geeignet und eine tolle Kulisse für dieses Event voller Lebensfreude und Vitalität. Eine große Portion Glück konnte man in den strahlenden Gesichtern der Kleinen und Großen sehen“, berichtete Ute Meiborg.

 „Der Familienfitnesstag ist eine tolle Idee. Wir wären sehr für eine Wiederholung der Aktion“, resümiert Uli Dohmen, Teilnehmer und stellvertretender Vorsitzender von der Base- und Softballvereinigung (BSV) Wassenberg 01.

Bei der ersten „Family Fitness Challenge“ gab es neben vielfältigen Bewegungsangeboten aller Art auch die Möglichkeit, an einer mobilen Tenniswand und einem Minitennisfeld auf der Theaterfreilichtbühne am Burgberg in den Tennissport hinein zu schnuppern. Die Tenniskinder vom TC Blau-Gold Wassenberg haben dabei andere Kinder für den Sport begeistern können und gaben unterstützt von ihren Trainern direkt technische Tipps am Schläger und der gelben Filzkugel.

„Unsere Hoffnung ist, dass in Zukunft weitere Wassenberger Sportvereine ihren Sport zum Ausprobieren vorstellen und möglichst viele Familien aktiv an der Aktion teilnehmen.“, so Stefan Hilgers und Wieto Meiborg, Inhaber der Physio-Vision.

(RP)