Ehrenamt im Kreis Viersen Silvia Driesch und Inge Rück erzählen, warum sie Sterbebegleiterinnen sind

Kreis Viersen · „Das Sterben ist wie die Geburt: Wer auf die Welt kommt, weiß auch nicht, wo es hingeht.“ Silvia Driesch und Inge Rück arbeiten ehrenamtlich als Sterbebegleiterinnen bei der Hospizinitiative Kreis Viersen. Warum tun sie das?

 Die 48-jährige Sylvia Driesch (links) und Inge Rück (78) haben bei der Hospizinitiative den Kursus zur Sterbebegleiterin durchlaufen.

Die 48-jährige Sylvia Driesch (links) und Inge Rück (78) haben bei der Hospizinitiative den Kursus zur Sterbebegleiterin durchlaufen.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort