Zwei Männer stehlen Süchtelner das Handy

Süchteln : Räuberduo stiehlt Mobiltelefon - Zeugen gesucht

Am Sonntagabend wurde ein 31 Jahre alter Süchtelner Opfer eines Raubs.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann zunächst mit dem Bus von Viersen nach Süchteln gefahren, gegen 19.20 Uhr stieg er an einer Haltestelle auf dem Gelände der LVR-Klinik aus. Kurz darauf sprachen ihn zwei Männer an, die auch mit dem Bus gefahren waren.

Einer fragte den 31-Jährigen nach Tabak. Der zweite Mann aber sprühte dem Süchtelner plötzlich Reizgas in die Augen. Anschließend stießen die Täter den Mann zu Boden und raubten dessen Mobiltelefon. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Beide Täter waren etwa 1,80 Meter groß. Einer hatte laut Polizeiangaben helle, der zweite dunkle Haut. Einer trug helle Kleidung. Die eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf die Täter unter der Rufnummer 02162 3770.

(RP)