1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Zehn neue Infektionen seit Samstag

Corona im Kreis Viersen : Zehn neue Infektionen seit Samstag

Im Kreis Viersen ist es seit Samstag zu zehn bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus gekommen. Drei Infizierte gehören zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in Tönisvorst, auf dem bereits fünf Mitarbeiter positiv aufs Coronavirus getestet wurden.

Die nachgewiesenen Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt: Brüggen: zwei Infizierte, Nettetal: Fünf Infizierte. Niederkrüchten: zwei Infizierte. Schwalmtal: zwei Infizierte. Viersen: elf Infizierte.

(mrö)