Veranstaltungs-Tipp: Winterfreuden auf dem Eis

Veranstaltungs-Tipp: Winterfreuden auf dem Eis

Das Eisstadion in Grefrath bietet perfekte Bedingungen für den Wintersport — auch ohne Schnee. Heiligabend und am zweiten Weihnachtstag sind Halle und Außenring geöffnet

Der Eissport- und Eventpark verspricht einmal mehr weiße Weihnachten: Mit zwei überdachten Flächen und dem 400-Meter-Außenring finden die Besucher auf insgesamt 8000 Quadratmeter Eis perfekte Bedingungen für den Wintersport. In den Weihnachtsferien bis zum 7. Januar ist wochentags von 10 bis 22 Uhr öffentliche Eislaufzeit, am Wochenende von 10 bis 18.30 Uhr. Heute besteht von 12.30 bis 22 Uhr Gelegenheit zum Laufen. Am Freitag ist Eisdisco Party auf dem Eis angesagt, sodass von 12.30 bis 22.30 Uhr geöffnet ist.

Auch an Heiligabend haben Eisläufer Gelegenheit, ihre Runden zu drehen, und zwar von 10 bis 14 Uhr. "Wir möchten allen Familien und Wintersportfreunden einen entspannten Weihnachtsstart ermöglichen. Sie können sich dem Stress entziehen, ein paar entspannte Runden auf dem Eis drehen und dabei die winterliche Atmosphäre genießen", sagt Veranstaltungsleiter Jan Lankes. Am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, ist das Eisstadion geschlossen, aber bereits am Tag danach, 26. Dezember, ist es wieder von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch Silvester besteht von 10 bis 17 Uhr Gelegenheit zum Eislauf, an Neujahr von 14 bis 18.30 Uhr. Das Panorama-Restaurant ist in den Weihnachtsferien ab dem 26. Dezember täglich von 12 bis 18 Uhr geöffnet, Neujahr erst ab 14 Uhr.

  • Gemeinde Grefrath : Eisstadion: Wintersport auch ohne Schnee

Der Eintritt ist für Kinder unter sechs Jahren frei. Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre zahlen montags bis freitags 4,50 Euro, an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen fünf Euro, der Eintritt in die Eisdisco kostet 6,50 Euro. Erwachsene zahlen montags bis freitags sechs Euro Eintritt, samstags, sonntags und an Feiertagen sieben Euro. Für die Eisdisco werden acht Euro fällig. Die Tickets gelten für den ganzen Tag, das Parken ist kostenfrei. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, leiht sich an der Kasse welche: Die Leihgebühr beträgt 4,50 Euro. hd

(RP)