1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wie die Gemeinde Schwalmtal an ihrem Image arbeitet

Verwaltung in Schwalmtal : Gemeinde kauft neues Logo und setzt auf Merchandising

Die Gemeinde Schwalmtal setzt auf ein neues Corporate Design. Im Mittelpunkt stehen drei Schwalmtaler Wahrzeichen in vereinfachter Form.

Flexibel, vielfältig und bürgernah: Die Gemeinde Schwalmtal hat ein neues Corporate Design, das diese Eigenschaften repräsentieren soll. Das Ziel der Gemeinde: „Wir wollen moderner, frischer, zeitgemäßer auftreten“, sagt Bürgermeister Andreas Gisbertz (CDU). „Die Kosten für die Entwicklung des Designs liegen unter 20.000 Euro“, berichtet die Projektleiterin Sarah Akkaya-Foest.

Im Mittelpunkt stehen drei Schwalmtaler Wahrzeichen in vereinfachter Form: das Rathaus Waldniel, der Mühlenturm Amern und die Mühlrather Mühle. Die drei Wahrzeichen werden durch die Schwalm, die der Gemeinde ihren Namen gibt, in Wellenform ergänzt. „Die Wahrzeichen sind, so wie unser Wappen, in Blau dargestellt“, erläutert Akkaya-Foest.

Das Blau der Schwalm wird durch einen bunten Farbmix ersetzt. Die Farben in der Schwalm-Welle zielten darauf ab, die Werte und Eigenschaften der Gemeinde Schwalmtal und ihrer Einwohner zu transportieren. Dort finde sich Schwalmtal-Grün, das für Wachstum, Entfaltung und Natur stehe sowie Schwalmtal-Violett, Repräsentant für Vitalität. „Schwalmtal-Orange haben wir gewählt, da die Farbe für die Ausschüttung von Dopamin sorgen soll, Schwalmtal-Gelb steht für Wohlsein, Wärme und Selbstvertrauen“, so Akkaya-Foest.

  • Das Waren die „Heimatpreis“-Träger im Jahr
    Engagement für Schwalmtal : Jetzt für den Heimatpreis in Schwalmtal bewerben
  • Andreas Pletschen (r.) besuchte Wehrleiter Dirk
    Spende in Waldniel : Unterstützung für Schwalmtals Feuerwehr
  • Auf diesem Feld bei Lüttelforst brannte
    Auf Feld bei Lüttelforst : Mutige Passanten verhindern einen größeren Brand

Dazu gehört der Slogan „Gemeinde Schwalmtal – Vielfältig wie ich“, wobei „Mein Schwalmtal“ mit dickerer Schrift hervorgehoben wird. Der Aspekt der Vielfältigkeit ist der Gemeinde besonders wichtig: „Wir sind eine vielfältige Gemeinde mit vielfältigen Vereinen, Ehrenämtern und Menschen“, so Gisbertz. Der neue Claim solle genau dies ausdrücken und solle zeigen, dass die Gemeinde flexibel, offen und bürgernah ist.

Um das neue Design zu etablieren, wird es Merchandise-Produkte wie Tassen und Jutebeutel geben, die Büroschilder im Waldnieler Rathaus werden ausgetauscht und die E-Mail-Signaturen werden angepasst.