1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wichtige Kreuzung in Viersen gesperrt

Kein Weg mehr in die Goetersstraße : Wichtige Kreuzung in Viersen gesperrt

Eine wichtige Kreuzung in Viersen wird von diesem Montag, 30. August, an gesperrt. Von der Freiheitsstraße aus kann aus keiner Fahrtrichtung mehr in die Goetersstraße gefahren werden. Das gilt voraussichtlich bis 15. Dezember 2022. Grund für die Sperrung ist der Bau eines großen Regenrückhaltebeckens in der Viersener Innenstadt, das zwischen Willy-Brandt-Ring/Vogteistraße und Ernst-Moritz-Arndt-Straße entsteht.

 Von der Freiheitsstraße in Fahrtrichtung Mönchengladbach kann geradeaus und links in die Gerberstraße gefahren werden. Ein Rechtsabbiegen in die Goetersstraße ist nicht möglich. In Gegenrichtung darf ebenfalls nicht links in die Goeterstraße eingebogen werden.