1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wettbewerb zur Ausstellung: Otterbilder gesucht

Wettbewerb zur Sonderausstellung in Burg Brüggen : Wettbewerb zur Ausstellung: Otterbilder gesucht

Wer kann den schönsten Otter malen? Zur Sonderausstellung im Museum „Mensch und Jagd“ werden die schönsten Otter-Bilder gesucht. Einsendeschluss ist der 8. Februar. Hauptreis ist ein kuscheliger Plüschotter.

Otter-Fans gesucht! Passend zur aktuellen Sonderausstellung „Lutra lutra: Der Fischotter“ in der Burg Brüggen rufen die Ausstellungsmacher zu einem Malwettbewerb auf. Bis Samstag, 8. Februar, kann jeder sein Bild von einem Otter einreichen, egal ob skizziert, gemalt oder gezeichnet. Voraussetzung: Es muss im Format DIN-A4 sein. „Der Hauptpreis ist ein Plüschotter“, sagt Heidy Davis, die die Otter-Schau mit organisiert hat und zum „Team Patschel“ gehört. Dessen Mitglieder hatten 2019 an der Neuauflage des Romans Patschel mitgewirkt. Vergeben werden alle Preise beim „Ottertag“ im Museum am Sonntag, 16. Februar. Für 11 Uhr ist ein Vortrag von Wolfgang Gettmann zum Fischotter geplant, dann Stände von Künstlern, eine Filmvorführung und Aktionen für Kinder.

Info Einsenden bis 8. Februar an Heidy Davis, Ulmenweg 3a, 41379 Brüggen.

(busch-)