1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Weihnachtsmarkt am zweiten Adventwochenende in Waldniel

Weihnachtsmarkt in Waldniel : Waldniel: Buden und Einkaufssonntag

Am Samstag, 8. Dezember, wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Am Sonntag öffnen bis 18 Uhr die Läden.

Nach der Einstimmung auf die Adventszeit mit dem Lichterfest am vergangenen Samstag freuen sich die Waldnieler jetzt auf ihren Weihnachtsmarkt, der am zweiten Adventssamstag, 8. Dezember, um 15 Uhr auf dem Waldnieler Marktplatz eröffnet wird. Rund 40 Buden stehen auf dem Platz rund um den großen Tannenbaum, an dem Kinder und Erwachsene ihre Wünsche in Kugeln aufgehängt haben.

Am Samstag gibt es zwei Führungen auf den Turm von St. Michael, eine Führung mit dem Nachtwächter ab Rathaus und immer wieder Führungen durch die Heimatstube. Ab 19 Uhr musiziert das Viersener Trio Acoustic Delite: Tim Brauwers, Achim Buschmann und Andreas Lehnen spielen und singen beliebte Melodien. Per Box sammeln sie Spenden für das offene Haus für Kinder und Jugendliche Effa, das gerne einen Tischfußball für seine Schützlinge anschaffen möchte. Um 21 Uhr können alle Besucher ins Schützenheim Ungerath kommen zum „Après WM“.

Am Sonntag, 9. Dezember, öffnen die Buden auf dem Weihnachtsmarkt bereits um 13 Uhr. Um diese Zeit öffnen auch die Einzelhändler ihre Läden und laden ein zum verkaufsoffenen Sonntag bis 18 Uhr.

Zum Programm rund um den Weihnachtsmarkt gehören wieder Turmführungen in St. Michael, ein Spaziergang mit dem Nachtwächter und Besichtigung in der Heimatstube.

Am Stand der Rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft können Besucher zwischen Wildspezialitäten wählen. Die Jagdhornbläser begleiten musikalisch den Markt. Traditionell sind viele private Anbieter auf dem Markt vertreten. Sie präsentieren Ideen für Weihnachtspräsente wie etwa Dekorationen, Basteleien und Schmuck.

Um 16 Uhr kommt das Amerner Blasorchester auf den Markt, es begleitet den Nikolaus. Er bringt viele Leckereien für die Kinder mit. Um 18 Uhr findet die Ziehung der Preise statt, die der SC Waldniel zuvor am Stand verkauft hat. Der erste Preis ist dabei eine Woche Aufenthalt in Hamburg mit Besuch des Cirque du Soleil, bei der Sonderziehung steht eine Kreuzfahrt für zwei ab Hamburg an.