1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wegen Corona - Politiker tagen erstmals in der Festhalle Viersen

Corona in Viersen : Politik in der Festhalle

Das gab es noch nie: Im großen Saal der Viersener Festhalle traten am Montagabend die Mitglieder des Hauptausschusses zusammen, um Politik zu machen – mit hinreichend Abstand zueinander. Coronabedingt hatte die Verwaltung den Tagungsort vom „Forum“ in Viersens gute Stube verlegt.

Auch der Stadtrat wird am Dienstag, 5. Mai, ab 18 Uhr öffentlich in der Festhalle am Hermann-Hülser-Platz tagen. Publikumsplätze gibt es in den Logen. Besucher werden gebeten, in der Festhalle eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Zu Beginn der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt. Fragen können vorab an stadt@viersen.de gemailt werden.

(mrö)