1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Wasserschaden - Stadt Viersen sperrt Turnhalle der Gesamtschule

Wasserschaden in Viersen : Stadt sperrt Turnhalle der Gesamtschule

Die Turnhalle der städtischen Anne-Frank-Gesamtschule im Viersener Ortsteil Rahser ist seit Freitag gesperrt. „Grund ist ein massiver Wasserschaden, der die Lüftungsanlage in Mitleidenschaft gezogen hat“, erklärt Stadtsprecher Frank Schliffke.

(naf) Dem Hausmeister sei der Schaden an der Lüftung aufgefallen, er habe ungewöhnliche Geräusche wahrgenommen. Die Stadt habe ein Fachunternehmen hinzugezogen. Die Gebäudeversicherung sei verständigt. „Die Arbeiten laufen mit Hochdruck. Ziel ist es, die Halle so schnell wie möglich wieder nutzen zu können“, sagt Schliffke.

In der vergangenen Woche war ein Wasserrohr im Bereich der Umkleidekabinen in der Turnhalle der Gesamtschule gebrochen, der Wasserrohrbruch sei aber bereits behoben, erläutert Schliffke. „Ob dieser die Ursache für den Wasserschaden in der Lüftungsanlage ist, wird derzeit ebenso untersucht wie der Umfang der Schäden.“ Die Umkleidekabinen befänden sich aber in einem anderen Bereich des Gebäudes als der jetzt betroffene Teil der Lüftungsanlage.

Das Wasser, das in die Lüftungsanlage gelaufen sei, „ist raus“, sagt der Stadtsprecher. Doch die Anlage sei noch nicht trocken. Es müssten noch Feuchtigkeitsmessungen gemacht werden.

(naf)