1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Kommentar: Vorentscheidung

Kommentar : Vorentscheidung

Wohlgemerkt, das Schreiben des Ministeriums ist bislang eine Absichtserklärung und kein Bescheid. Widersprüche und Klagen können unter Umständen noch an den Stellschrauben drehen. Bis 3. August läuft die Anhörung.

Aber es spricht eine recht deutliche Sprache, wie das Land die Kliniken ein- und wertschätzt. Süchteln hat offenbar ein überzeugendes Konzept mit einem guten Kooperationssystem vorgeschlagen. Das spricht für die Qualität von St. Irmgardis, das die meisten Betten erhält. Für das ehemalige Antoniuszentrum ist das Votum eine bittere Pille. Es ist fraglich, ob die Alexianer dies so hinnehmen und was dies für die Zukunft des kleinen Tönisvorster Krankenhauses bedeutet.

Denn eines ist klar: Abgesehen vom Wachstumssektor Geriatrie müssen Betten abgebaut werden. Gerade kleine Häuser stehen auf der Kippe. Da kann eine Absage leicht zum Todesstoß werden. saja

(RP)