1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen.Boisheim; Autofahrer soll Rollerfahrer umgefahren haben

Polizei wurde zu Streit in Viersen-Boisheim gerufen : Mann soll Rollerfahrer umgefahren haben

Ein Autofahrer und drei Rollerfahrer sind am Samstag in Streit geraten: Der Autofahrer soll einer der Rollerfahrer mit seinem Wagen zu Fall gebracht haben. Die Polizei ermittelt.

Ein Streit zwischen vier Menschen an der Linder Straße in Viersen-Boisheim ist am Samstag um 18.20 Uhr dermaßen eskaliert, dass die Polizei alarmiert wurde. Sie vermutet, dass das gefährliche Verhalten eines Autofahrers  Auslöser war.  Der Fahrer eines dunklen Audi mit Viersener Kennzeichen soll, so Zeugen,  hinter drei Rollerfahrern gefahren sein und dann einen von ihnen absichtlich mit seinem Auto zu Fall gebracht haben. Ein  Mann (24) aus Dülken wurde dabei verletzt;  er befindet sich zur stationären Behandlung in einem Hospital. Die Polizei wertet den Vorfall als einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr; er dürfte erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen. Die Polizei hofft, dass sich Zeugen melden. Kontakt unter  Ruf: 02162 3770.

(busch-)