Viersen: Zwei Personen bei Unfall verletzt

Unfall in Viersen: Autos kollidieren — zwei Verletzte

Mit schweren Verletzungen musste eine 71-jährige Autofahrerin nach der Kollision mit einem Pkw ins Krankenhaus gebracht werden. Die Viersener Seniorin bog am Donnerstag gegen 11.50 Uhr auf die Sittarder Straße ein.

Hierbei übersah sie offenbar einen vorfahrtsberechtigten 55-jährigen Autofahrer aus Viersen. Dieser wurde durch die Kollision leicht verletzt. Die beiden Pkw mussten abgeschleppt werden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrzeuge auf ein drittes Auto geschleudert. Dessen Fahrer blieb unverletzt, sein Pkw wurde beschädigt.

(seeg)