1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Wer möchte beim Spielbus des Jugendamtes mitmachen?

Angebote für Kinder in Viersen : Ohne Verstärkung kann der Spielbus nicht rollen

Der Spielbus ist ein wichtiges pädagogisches Angebot des Jugendamtes der Stadt Viersen. Zurzeit verhindert die Corona-Pandemie den Einsatz. Um flexibel und schnell wieder starten zu können, werden neue Mitarbeiter gesucht.

(hb) Das Team vom Spielbus des Jugendamtes der Stadt Viersen sucht für die Saison 2021 dringend noch Verstärkung. Trotz der besonderen Situation wegen Corona soll bereits kurzfristig alles startklar sein, wenn der Bus wieder zu den Viersener Kindern rollen darf, heißt es in einer Information aus dem Rathaus. Als Begleiter sucht das Jugendamt besonders junge Menschen. Der Spielbus ist nicht bloß ein Wagen, der Spielsachen geladen hat. Die beiden Begleiter übernehmen eine wichtige pädagogische Aufgabe. Bei ihren Terminen vor Ort stehen sie den Kindern und Jugendlichen auch als Vertrauenspersonen zur Seite und haben ein offenes Ohr für ihre Wünsche und Sorgen. Sie geben schüchternen Kindern eine Starthilfe, beziehen sie in Spiele ein und regen alle Kinder zum freien Spiel an.

Der Spielbus bringt sein Angebot direkt zu den Kindern. Montags bis freitags zwischen 15 und 18 Uhr sowie nach Bedarf samstags von 11 bis 14 Uhr macht der Bus an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Halt. Er fährt regelmäßig ausgewählte Grünflächen, Spiel- und Bolzplätze an. Dort steht der bunte Bus mit einem kostenlosen und offenen Spiel- und Freizeitangebot. Über diese planmäßigen Einsätze hinaus kann der Spielbus für gemeinnützige Veranstaltungen eingesetzt werden. Dann steht er bei Vereins-, Straßen- und Stadtfesten am Wochenende bereit. Auch hier sind Mitstreiter aus dem Spielbusteam dabei.

Wer im Spielbusteam des Jugendamtes mitmachen will, sollte erste Erfahrungen im pädagogischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen haben. Wer zeitlich flexibel, kontaktfreudig und kreativ ist, wer Kinder und Jugendliche mit ganz unterschiedlichen Temperamenten spielend begeistern kann, sollte sich melden. In diesem Jahr ist eine große Portion Flexibilität nötig, da der Spielbus schon innerhalb weniger Tage nach einer erfolgten Erlaubnis losfahren soll.

Ansprechpartnerin beim Jugendamt der Stadt Viersen ist Thekla Berthold, Telefon 02162 101-7111, E-Mail thekla.berthold@viersen.de

(hb)