Viersen: Mann onaniert an Busbahnhof vor 20-Jähriger

Viersen: Mann onaniert an Bushaltestelle vor 20-jähriger Frau

Ekelhafte Szenen am Viersener Busbahnhof. Am Sonntagmorgen gegen 9.40 Uhr musste eine 20-jährige Frau mit ansehen, wie ein Unbekannter vor ihren Augen onanierte.

Der Mann stand am Bahnsteig 3, wartete augenscheinlich auf einen Bus. Er nahm Blickkontakt zu der etwa 20 Meter entfernt stehenden jungen Frau auf und fing an, zu onanieren. Als die Frau den Unbekannten anschrie, drehte sich dieser um und ging weg.

Der Mann ist ca. 45 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er hat kurze, braun-graue Haare, die zu einem Igel-Schnitt gekämmt waren. Er trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und eine helle Jeans. Hinweise zu dem Mann bitte an die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0.

(seeg)