Viersen/Kempen: Sperrmüll brennt bei Recyclingfirma

Großeinsatz der Feuerwehr : Sperrmüll brennt bei Recyclingfirma in Kempen

In einem Entsorgungsbetrieb in Kempen ist am Dienstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Anwohner sollen Fenster und Türen wegen der starken Rauchentwicklung geschlossen halten.

Vier Löschzüge der Feuerwehr und bis zu 85 Einsatzkräfte sind seit etwa 17.30 Uhr mit der Bekämpfung des Feuers in dem Recyclingbetrieb in der Straße „Am Selder“ beschäftigt, wie ein Sprecher der Kreisleitstelle Viersen mitteilte.

Die Bevölkerung war über die Warn-App „Nina“ aufgefordert worden, Fenster und Türen wegen der starken Rauchentwicklung geschlossen zu halten.

„Es brennt Sperrmüll auf einer größeren Fläche“, sagte der Sprecher. Die Ursache ist noch ungeklärt.

Der Einsatz wird nach Einschätzung des Sprechers wohl bis in die Nacht dauern.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE