1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Hausbewohnerin vertreibt Diebe

An der Dülkener Straße in Viersen : Hausbewohnerin vertreibt Diebe

An der Dülkener Straße wurde in der Nacht zum 5. Juni eingebrochen. Durch verdächtige Geräusche gegen 1.10 Uhr geweckt, machte eine Hausbewohnerin Licht und vertrieb somit Einbrecher im Erdgeschoss.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde an der Dülkener Straße in Viersen in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Eine Hausbewohnerin bemerkte gegen 1.10 Uhr verdächtige Geräusche im Erdgeschoss. Nachdem sie Licht eingeschaltet und laut gerufen hatte, hörte sie mehrere Personen weglaufen. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

(hb)